Dr. med. Masyar Rahmanzadeh − Gelenkzentrum Berlin


Rahmanzadeh
Doktor Rahmanzadeh ist spezialisiert auf die operative Behandlung degenerativer Gelenkerkrankungen der unteren Extremität. Sein Tätigkeitsfeld ist ausschließlich fokussiert auf den künstlichen Gelenkersatz an Hüft- und Kniegelenk sowie die Korrektur komplexer Deformitäten des Vorfusses.


Dr. Rahmanzadehs Tätigkeit an bedeutenden nationalen und internationalen orthopädisch-chirurgischen Kliniken (Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg; Centrum für muskuloskeletale Chirurgie an der Charité Berlin; Department of Orthopedic Surgery, Mayo Clinic Rochester, MN, USA; Orthopedic Department Hospital for Special Surgery, New York, NY, USA; Orthopedic Clinics Massachusetts General Hospital und Brigham and Women’s Hosptial, Harvard Medical School, Boston, MA, USA) und die intensive Zusammenarbeit der letzten Jahre mit Professor Dr. med. Rahim Rahmanzadeh prägten ihn entscheidend in seinem chirurgischen Handeln.


Die Entwicklung innovativer Operationsmethoden, wie zuletzt seiner bahnbrechenden Methode zur operativen Behandlung des Hallux valgus/rigidus sowie ein in Entwicklung befindlicher neuartiger Oberflächenersatz für das Hüftgelenk zeugen von dem steten Streben nach einer Optimierung von OP-Techniken und somit des Behandlungsergebnisses.


Weitere Informationen: Wissenschaftliche Beiträge von Dr. Rahmanzadeh

Hinweis: Für eine größe Ansicht des Bildes klicken Sie auf das Foto